Neuer Vereinsrekord am GlaBü Turnfest

Bereits am Freitag starteten die Leichtathleten des STV Einsiedelns in den Einzelwettkämpfen. Im und um das Sportzentrum Kerenzerberg in Filzbach konnte auch unter erschwerten Wetterbedingungen brilliert werden. Bei den Damen erreichte Tanja Trütsch im 4 Kampf mit 2056 Punkten den grandiosen 3. Rang. Ebenfalls unter die Top 10 schaffte es Chiara Fässler. Bei den Herren gelangen Christoph Rohner souveräne Leistungen im 5 Kampf was ihm mit 3348 Punkten den 11. Rang einbrachte. Dicht gefolgt von Christian Schnürgier auf dem 12. Rang sowie Alex Schnüriger (16.) und Dominic Kälin (19.). Alle gestarteten unter Einsiedler Flagge schafften es somit in die Top 20 in einem Teilnehmerfeld von rund 100 Mitstreiter.

Am Samstag ging es dann pünktlich zum Glockenschlag um 8.00 mit dem Car Richtung Glarus Nord. Die Team Wettkämpfe standen bei bestem Wetter auf dem Programm, gestartet wurde wie üblich aufgrund der hohen Anzahl an Einsätzen in der 1. Stärkeklasse. Während die einen selber als Teilnehmer ihre Wettkämpfe bestritten oder dem Kampfrichter Amt nachgingen, konnten die anderen ihre Gspänli lautstark unterstützen. Alle Wettkämpfe fanden auf dem Areal der Lintharena in Näfels statt, unter der Sonne und mit dem prächtigen Anblick der Glarner Berge. Dank sehr starken Leistungen über alle Disziplinen hinweg, konnten folgende Top Noten erreicht werden:

Fachtest Allround 9.11

Pendel Stafette 9.50

Weitsprung 9.65

Schaukelring 8.97

Schleuderball 9.95

800m Lauf 8.74

Gerätekombination 9.24

Die technischen Leiter/innen, im Fachjargon Oberturnerin Nadja Kälin und Oberturner Pascal Füchslin, leiteten äusserst erfolgreich durch den Tag und an der Notentafel konnte der sechste Rang mit einer Note von 27.79 bestaunt werden. Das bedeutete bei der Turnfest Premiere von Pascal Füchslin als Oberturner gleich ein neuer Vereinsrekord. Das bei starker Konkurrenz der 17 Vereine welche diese Stärkeklasse mitbestritten. Bei den rund 5000 Teilnehmer des Turnfests sorgte das für allerbeste Werbung für das Kantonalturnfest welches anlässlich der 150 Jahr Feier 2024 in Einsiedeln stattfinden wird. Dank dieser Höchstform konnte mit überglücklichen Gesichtern abends das Fest würdig ausklingen und genossen werden.

zu den Ranglisten

Link zur Galerie