Vereinsskirennen 2019

Mit über 80 Teilnehmern meldete sich eine wackere Anzahl Skibegeisterter aus der Turnfamilie für das diesjährige STV Vereinsskirennen an. Dabei wird jeweils am Morgen ein Langlaufrennen und am Nachmittag ein Riesenslalom absolviert. Das Wetter spielte einigermassen mit, zumindest war es besser als bei der letztjährigen Durchführung. Die altersmässig abgestufte Strecke beim Bolzberg wurde von 29 Langläufern in Angriff genommen. Diese Zeit wurde einmal für sich gewertet, zählte aber auch zur Kombiwertung für diejenigen, welche zusätzlich den Riesenslalom fuhren.

Am Nachmittag versammelten sich die Turnerinnen und Turner im Brunni beim Haggenegglift und machten sich warm für die zwei Rennläufe. Routiniert wurden die 70 Fahrerinnen und Fahrer durch den Skiclub Alpthal auf die Strecke geschickt. Für die ganz Kleinen war noch etwas Betreuung durch die Eltern nötig, damit sie den besten Weg durch die Tore fanden. Im Ehrgeiz standen sie aber kaum den Erwachsenen nach, welche gegen Schluss der Startliste zu finden waren. Speziell ist hier noch die Familienwertung zu erwähnen, in welcher jeweils die drei besten Zeiten pro Familie addiert wurden. Den Ausklang mit Après-Ski und dem Höhepunkt, der Medaillenvergabe bei der Rangverkündigung, wurde im Beachplus von den insgesamt 81 Teilnehmern genossen.

-> Rangliste

-> Fotos