Herzlich Willkommen

 

Liebe Mitglieder, Liebe Sportskollegen

Wir begrüssen euch ganz herzlich auf der Webseite der Aktiven.
Die Aktivriege ist einer von vier Vereinen des STV Einsiedeln.
Vom Polysport bis hin zum zielgerichteten
Leichtathletiksport können wir viel Abwechslung bieten.

Ein Besuch lohnt sich.
Ob auf der Homepage oder in einer Turnstunde!
 


Viel Spass beim Surfen.                                                                           
Aktive STV Einsiedeln
 
zum Jahresprogramm

Johee

Der Johee stellt zusammen mit dem Mummerie die Hauptfigur auf der Bühne dar. Sein Platz auf der Bühne ist eine der vier Ecken, von wo aus er vor allem die Kinder und betagten Leute direkt vor der Bühne mit Brot beglückt. Wegen seiner schweren Trichel wird er nur selten Brot weit in rufende Menge werfen, sondern dieses wie beschrieben in seiner nächsten Umgebung verteilen.

Der Johee mit der leichtesten Trichel beobachtet, wie der ganze Tross die Bühne besteigt und gibt, wenn alle Brotsäcke auf der Bühne sind, seinen Kameraden mit schnellem Trichelschlag den Beginn des Auswerfens bekannt. Bevor der Johee die Bühne betritt, gibt er einem bei der Treppe wartenden Kind seinen Reisbesen in Obhut, welchen er am Schluss gegen ein Mütschli wieder eintauscht. Die vier Joheekostüme sind zurzeit wohl am begehrtesten und werden in der Regel nur an Vorstandsmitglieder vergeben. 

Der Überlieferung nach stellt der Johee einen breitschultrigen Sentenbauern dar, welcher auf seinen Welschlandfahrten sein gesamtes Hab und Gut verloren hatte. Er besitzt weder Vieh noch Stall, kehrt mit einem Reisbesen sein Heim aus, gürtet sich die Trichel seiner Leitkuh um und zieht mit betrübter Miene ausser Lande. Sein Kostüm ist die Nachbildung einer Festtagstracht aus den Anfängen des 19.jahrhunderts, mit schwarzen, halblangen, nach unten enger werdenden Hosen, weissen Kniestrümpfen, einem weissen Hemd und bunten Hosenträgern.

Der Johee trägt eine feine, ungefurchte, bartlose Holzlarve mit wehmütigem Gesichtsausdruck und einer schwarzen Blätzliperücke aus Tüchlistoff, mit langen Zöpfen als Kopfbedeckung. An seinem breiten, früher mit Messingmotiven geschmückten Leibgurt trägt er eine Trichel und schwingt in der Hand einen nach oben gehaltenen Reisbesen. 

 

joomla template 1.6